Neu: Emilia Sommer – mein großes Barcelona Abenteuer

Der nächste Barcelona Krimi ist fertig. Diesmal für Kinder und Jugendlich von zehn bis vierzehn Jahren. Worum geht’s?

Emilia Sommer hat keine roten Haare und besitzt keine magischen Kräfte – sie ist ein ganz normales Mädchen. Sie ist zwölf Jahre alt (also fast schon ein Teenager!), fährt Skateboard, spielt Basketball, und ihr großer Bruder geht ihr oft ganz schön auf die Nerven. Emilia liebt Shoppen und ist seit kurzem eine stolze Handybesitzerin. Außerdem hat sie sich im Spanienurlaub verliebt und bekommt den süßen Jonas nicht aus ihrem Kopf. Zusammen mit ihren beiden älteren Geschwistern erkundet sie Barcelona – ganz ohne Eltern. Was für ein Abenteuer, denkt Emilia, doch da beginnt es erst richtig. Es wird der aufregendste Tag ihres Lebens.

Zum Buchkauf!

Der Raval-Killer

Tom Greiff ist zum Sterben nach Barcelona gekommen, er fühlt sich verantwortlich für den Tod seiner Frau, sein Leben liegt in Trümmern. Wenn sich der deutsche Ex-Polizist nicht gerade volllaufen lässt, verkriecht er sich in einem schäbigen Apartment im Stadtteil Raval. Auch das Viertel hat seine Probleme: Drogen, Kriminalität, die Folgen zunehmender Gentrifizierung und Overtourism bereiten den Bewohnern große Sorgen. Eine Reihe von Morden im Raval würde Tom kaltlassen, wenn dadurch nicht Erinnerungen an seine Jugendliebe Toni wachgerufen würden. Gehen die Morde wirklich auf das Konto eines Serienkillers? Die Polizei hat keinen Schimmer, und Toms Suche nach dem Mörder wird auch zu einer Suche nach sich selbst. Ein Mann am Abgrund in einem Viertel auf der Kippe.

Für Krimifans mit Barcelona-Sehnsucht.